Mit einer digitalen Hilfsplattform leistet das Projekt KommmIT einen wesentlichen Beitrag in der Corona-Zeit

Wie bereits durch die Deutsche Gesellschaft für Gerontologie und Geriatrie e.V. bekannt gegeben wurde, muss Partizipation und soziale Teilhabe älterer Menschen trotz und gerade wegen der Corona-Pandemie ermöglicht werden. Genau darauf zielt das Projekt KommmIT ab. Das Akronym steht für Kommunikation mit intelligenter Technik. Ziel des BMBF-geförderten Projektes ist es, älteren Menschen den Zugang zu Technik und insbesondere einem digitalen Hilfenetzwerk zu vermitteln. Zunächst ausschließlich als Applikation (App) für mobile Endgeräte verfügbar, kann die Hilfeplattform nun auch über den Browser aufgerufen werden. Ausgerichtet auf Seniorinnen und Senioren können Bedarfe und Angebote wie bspw. Einkaufsdienste und Telefongespräche eingepflegt werden. Die Plattform wurde gemeinsam im Konsortium entwickelt. Die nubedian GmbH stellt dabei als Technikpartner die Software CareCM zur Verfügung, die gewöhnlich im Bereich der Pflegeberatung eingesetzt wird, aber sich auch für die Koordination in Netzwerken und Quartieren eignet. Das Zusammenführen von Bedarf und Angebot erfolgt anschließend durch das KommmIT-Team. Durch das Projekt wird ein wesentlicher Beitrag in der momentanen Corona-Situation in der Stadt Stuttgart geleistet und den Zuständen der Isolation und Einsamkeit werden bestmöglich entgegengewirkt.

Gerne implementieren wir die Hilfeplattform auch in Ihrer Kommune.

Unter https://anbieterportal.kommmit.info/ gelangen Sie zur Hilfeplattform.

CGM und nubedian GmbH unterzeichnen Vertriebskooperation

30.06.2020|

Gemeinsam mehr erreichen - nubedian GmbH gewinnt CGM als Reseller-Partner Wir freuen uns mitzuteilen, dass wir mit der CompuGroupMedical (CGM) eine Vertriebspartnerschaft abgeschlossen haben. CGM ist einer der führenden internationalen Softwarehersteller für das Gesundheitswesen [...]

weitere News laden