CareSD Version 4.3 – Ein weiterer Schritt in die Zukunft

CareSD Version 4.3 – Ein weiterer Schritt in die Zukunft

2019-02-20T15:12:58+02:0016.06.2017|Tags: |

Ende März wurde mit der Version CareSD 4.3 ein umfangreiches Update mit zahlreichen Neuerungen fertiggestellt. Unversicherte und Asylbewerber können nun über die Stammdaten verwaltet und Leistungsansprüche, Kostenträger sowie der aktuelle Aufenthaltstitel erfasst werden.

Für den Rahmenvertrag Entlassmanagement wurde nun ein Entlassplan in CareSD integriert, der aus CareSD heraus digital an das jeweilige Krankenhausinformationssystem geschickt werden kann. Zusätzlich kann die Nachsorgesituation, bestehend aus dem entsprechenden Nachversorger, dem Termin für die Nachsorge, den benötigten Hilfsmittel sowie ergänzenden Informationen zur Übernahme in den Arztbrief per Knopfdruck zurückgeschickt werden.

Durch die Ergänzung weiterer Felder und Auswahllisten können nun detailliertere Auswertungen erstellt und bspw. gemessen werden wie lange ein Antrag bei einem Kostenträger liegt, bevor dieser eine Kostenzusage erteilt. Für die Fallarbeit stehen den Anwendern nun zusätzliche Über-sichten über bereits stattgefundene Gespräche und Leistungen zur Verfügung, so dass alle an einem Fall beteiligten Mitarbeiter auf den ersten Blick den aktuellen Bearbeitungsstatus eines Falls erfassen können. Nebenbei wurde das AddOn um zusätzliche Felder erweitert, wodurch nun Textbausteine für bestimmte Nachsorgesituationen erstellt werden können.

SereNaWeb Auftaktveranstaltung: Projekt geht an den Start

02.04.2019|

SereNaWeb startet. Am Montag, den 11.03.2019 fand die Auftaktveranstaltung „Sektorenübergreifende Nachsorge geriatrischer Patienten mittels einer gemeinsamen Webplattform“ – SereNaWeb im Hörsaal der Alten Brauerei statt. Die Gäste waren meist Vertreter von Nachversorgern, wie ambulanten [...]

weitere News laden