Im Zuge des Messerundgangs „Patient Empowerment“ auf der conhIT, stellte die nubedian GmbH die telemedizinische Lösung CareMH vor. Die Softwarelösung, bestehend aus einer App für Patienten und einer webbasierten Software für Ärzte und Pflege, lässt sich prinzipiell für die Heimversorgung unterschiedlicher chronischer Erkrankungen einsetzen. Das System digitalisiert dabei die Kommunikation zwischen Patient und Versorgungszentrum sowie den Austausch mit einer Abrechnungsstelle vollständig. Einem bisher bestehenden Hindernis der Heimversorgung, die Unsicherheit der Patienten, begegnet CareMH durch eine engmaschige digitale Anbindung an das Versorgungszentrum. So kann der Patient jederzeit die digitale Anweisung des Arztes einsehen und die eigene Therapie entsprechend durchführen. Der Arzt hingegen, kann in Echtzeit kontrollieren, ob Handlungsbedarf aufgrund der gesendeten Daten besteht und bei Bedarf mit dem Patienten in Kontakt treten. Auch die finnische Ministerin für Außenhandel und Entwicklung, Frau Anne-Mari Virolainen, lies sich CareMH vorführen und zeigte sich interessiert.

rehaVital nutzt Caseform für die digitale Hilfsmittelversorgung

22.12.2021|

Als einer der führenden Verbundgruppen im medizinischen Hilfsmittelmarkt stellt sich die rehaVital Gesundheitsservice GmbH weiter digital auf und setzt die Entlass- und Überleitungsplattform Caseform für die digitale Hilfsmittelversorgung ein. Caseform vernetzt dabei deutschlandweit Krankenhäuser [...]

weitere News laden